Grenzenloser Mikrokosmos

Anbau an ein viktorianisches Wohnhaus in London

Durch geschickte Verschiebungen im Grundriss verhelfen Erbar Mattes Architects einem typischen Londoner Stadthaus zu einer neuen Mitte. Alter und neuer Ziegelstein verbinden sich zu einem ­fliessenden Volumen im Innen- und Aussenraum.

Colin Fournier Emeritierter Professor für Architektur und Stadtplanung an der Bartlett School of Architecture, University College London

Artikel kaufen

Mit dem Kauf dieses Artikels erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zum kompletten Text und allfälligen Dokumenten.

Diesen Artikel direkt kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv