Er­wei­te­rungs­bau Lan­des­mu­se­um Zü­rich er­öff­net

Am Wochenende ist nach rund 15 Jahren Planungs- und Realisationszeit der neue Trakt des Zürcher Landesmuseums feierlich eröffnet worden. Sowohl die Architektur als auch die Ausstellungen lohnen einen Besuch.

Publikationsdatum
03-08-2016
Revision
17-08-2016

Der moderne Neubau der Basler Architekten Christ & Gantenbein erweitert das schlossartige Gebäude von Gustav Gull (1858–1942) um einen zusätzlichen Flügel, der Alt und Neu verbindet und erstmals einen Rundgang durch das gesamte Museum möglich macht. Durch die Verbindung der Gebäude entsteht ein neuer Innenhof, der indes nicht ganz geschlossen ist: Auf der Limmat-Seite hebt sich der neue Trakt über den Boden und bildet eine Art Brücke – was nicht nur die Verbindung von Geschichte und Gegenwart versinnbildlichen soll, sondern auch einen Ausblick auf den Fluss öffnet und im Inneren unterschiedlichste, spannende Räume generiert.

Im Neubau sind gleich zwei Ausstellungseröffnungen zu sehen. «Europa in der Renaissance. Metamorphosen 1400–1600» thematisiert eine Kultur des Dialogs, der Erfindungen und der Verwandlungen mit auserlesenen Exponaten auf höchst inspirierende Art und Weise. «Archäologie Schweiz» zeigt das reiche archäologische Schweizer Kulturerbe – auch hier sind verblüffende Schätze zu sehen.

Zahlen und Fakten


2002: Wettbewerb, 1. Preis (Sanierung und Erweiterung) für Christ&Gantenbei, Basel
2006–2009: Sanierung Bahnhoflügel
2012–2015: Erstellung Erweiterungsbau
2013–2014: Sanierung Kunstgewerbeschulflügen
2014–2015: Sanierung Hofflügel und Innenhof
2016: Rückbau Provisorium und Umgebungsarbeiten
Sommer 2016: Eröffnung Erweiterungsbau
2017–2020: Sanierung West- und Ostflügel

Weitere Informationen


Geschossfläche Neubau
7400 m2


Gebäudevolumen Neubau
41800 m3


Gesamtkosten (Erweiterungsbau und Sanierung Kunstgewerbeschulfügel)
111 Millionen Franken


Material Fassade
Tuffbeton, fugenlos


Baustandard
Minergie-P-Eco Zertifikat (Neubau), Minergie-Zertifikat (Altbau)

Am Bau Beteiligte


Bauherrschaft
Schweizerische Eidgenossenschaft, vertreten durch das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)


Generalplaner
ARGE Generalplaner SLM Proplaning / Christ & Gantenbein


Architektur
Christ & Gantenbein


Ausführung
Mona Farag (Gesamtprojektleitung), Anna Flückiger (Projektleitung Kunstgewerbeschulfügel), Daniel Monheim (Projektleitung Neubau)


Tragwerksplanung Altbau
APT Ingenieure GmbH


Tragwerksplanung Neubau
Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Bern
Proplaning


Landschaftsarchitektur
Vogt Landschaftsarchitekten AG


HLKKSE-Koordinaten
Stokar + Partner AG


Ausstellungsgestaltung «Archäologie Schweiz»
Atelier Brückner