Buil­ding-Award 2019

Der Building-Award zeichnet herausragende und innovative Ingenieursleistungen am Bau aus (vgl. «Building-Award 2019: Jetzt teilnehmen»). Für die Auslobung 2019 hat die Jury hat 21 Projekte nominiert. Dies sind die ausgewählten Projekte:

Publikationsdatum
12-04-2019

Hochbau

  • Museum für Gestaltung / Kunstgewerbeschule, Zürich
    Ingenieure: Dr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur
    vgl. «Zurück in die Zukunft»
     
  • Neubau Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
    Ingenieure: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Basel
    vgl. «Ein Kraftwürfel ohne falschen Zauber»

     
  • Schlotterbeck Areal, Zürich
    Ingenieure: Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG, Zürich
    vgl. «Verdichtete Romantik»

     
  • Erdbebenertüchtigung ROKPA Akong Rinpoche Memorial Center, Kathmandu, Nepal
    Ingenieure: Conzett Bronzini Partner AG, Chur
     
  • Villa jumelée ex-parrocchiale, Monte Carasso
    Ingenieure: Messi & Associati SA, Bellinzona
     

Infrastrukturbau

  • Taminabrücke, Pfäfers
    Ingenieure: Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG, D-Stuttgart
    Weitere Parteien: dsp Ingenieure + Planer AG, Zürich / Smoltczyk & Partner GmbH, D-Stuttgart
    vgl. «Im hohen Bogen über die Taminaschlucht»
  • Seetalplatz Emmenbrücke
    Ingenieure: IG Epsilon Plus, Emmenbrücke
     
  • 3S-Bahn Klein Matterhorn, Zermatt
    Ingenieure: LABAG, Zermatt
    Weitere Partei: Indermühle GmbH, Thun
     
  • Fuss- + Radwegbrücke Punt Staderas, Laax
    Ingenieure: Walter Bieler AG, Bonaduz
    vgl. «Ein regionales Wahrzeichen»

     

Energie- und Gebäudetechnik

  • Energieorganismus Grosspeter Tower,  Basel
    Ingenieure: Gruner Gruneko AG, Basel
    energiebüro AG, Zürich
     
  • Anergienetz Suurstoffi, Rotkreuz
    Ingenieure: eicher+pauli Luzern AG, Kriens
     
  • Neubau Kernser Edelpilze GmbH, Kerns
    Ingenieure: EBP Schweiz AG, Zürich

Forschung und Entwicklung

  • NEST - Gemeinsam an der Zukunft bauen, Dübendorf
    Ingenieure: Empa, Dübendorf
    Weitere Parteien: Eawag, Dübendorf
    vgl. Empa NEST in TEC21 und espazium.ch
     
  • memory steel - ein neues Material für das Bauwesen
    Ingenieure: Empa, Dübendorf
    Weitere Partei: re-fer AG, Brunnen
     
  • Suurstoffi S22, Rotkreuz
    Ingenieure: Erne AG Holzbau, Laufenburg
    Weitere Partei: Burkard Meyer Architekten BSA, Baden
    vgl. «Fliessende Räume im Zuger Hinterland»

     

Young Professionals

  • Gletschersand Brücke, Grindelwald
    Ingenieure: Emch + Berger AG Bern, Spiez
     
  • HEITOOL: Schnell-Auslegungstool für standardisierte Heizsysteme bis 70 kW
    Ingenieure: Lauber IWISA AG, Naters
     
  • Neubau Schulanlage Neuhegi, Winterthur
    Ingenieure: Ulaga Partner AG, Basel

Nachwuchsförderung im Bereich Technik

  • tüfteln.ch
    Ingenieure: tüfteln.ch, Bern
     
  • explore-it an den Schulen Schönenwerd
    Ingenieure: Verein Explore-it, Leuk-Stadt
    Schule Schönenwerd
     
  • GEOSchool Day
    Ingenieure: Esri Schweiz AG, Zürich
    Weitere Parteien: Verein GEOSummit, Bern
    Ingenieur-Geometer Schweiz, Bern

Verwandte Beiträge