Prix Acier 2018: Ausgezeichneter Stahlbau

Am 31. Oktober 2018 fand im Stade de Suisse der steelday statt. Neben informativen Vorträgen wurde auch zum siebten Mal der Prix Acier verliehen. Vergeben wurden vier Preise und zwei Auszeichnungen.

Franziska Quandt Architektur, Redaktorin TEC21

Die Preisverleihung des Prix Acier 2018 fand dieses Jahr im Rahmen des steelday im Stade de ­Suisse in Bern statt. Mit Vorträgen über den Stahlbau in Forschung und Entwicklung oder zum Thema Unternehmertum bot das vielseitige Programm des steel­day den passenden Rahmen für die Vergabe des Schweizer Stahlbau­preises. 

Die Organisatoren des steel­day, Stahlbau Zentrum Schweiz (SZS), Metalltec Suisse, Stahlpromotion Schweiz (SPS), Schweizerischer Verein für Schweisstechnik (SVS) und Schweizerischer Stahl- und Haustechnikhandelsverband (SSHV) wollen mit dem steelday den Austausch zwischen Firmen und Verbänden fördern, um die Vorzüge des Stahl- und Metallbaus, aber auch Probleme zu thematisieren. Mit dem im zweijährigen Turnus stattfindenden Prix Acier werden herausragende Lösungen im Stahlbau aufgezeigt, also Projekte, die exemplarisch für die architektonische Qualität und technische Leistungsfähigkeit des Stahl- und Metallbaus stehen. Wichtige Kriterien sind dabei der gestalterische und wirtschaftliche Umgang mit dem Material, technische Innovation und konstruktive Virtuosität.

Der Prix Acier wurde vom SZS in Kooperation mit SPS an Bauherrschaften, Architekten, Inge­ni­eure und die Stahl- und Metallbauunternehmungen verliehen. Aus 34 Projekten wählte die Jury unter der Leitung von Peter Berger (Theo Hotz Partner Architekten​) vier Gewinner und zwei Auszeichnungen (siehe Galerie).

Ausführlich nachlesen

Bereits erschienen sind Artikel zu «Poissy Galore Observatoire, Paris», «Passerelle mobile du Jet d’eau, Genf» in «Schweizer Ingenieur­baukunst 2015/16» und «Sozialräume für eine Werkhalle, Gwatt».

Steeldoc lesen 

Begleitend zum Prix Acier 2018 werden alle aus­gezeichneten Projekte in steeldoc 03/18 vorgestellt. Die Bautendokumen­­tation des Stahlbau Zen­trums Schweiz zeigt in jährlich vier werbefreien Themenheften aktuelle Stahlbauten mit Fokus auf kons­truk­­tiven Details – fundiert recherchiert und tech­nisch kohärent. 

Jahresabo (vier Ausgaben): www.szs.ch/steeldoc

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv