Tran­sAg­glo: Mit dem Ve­lo durch Frei­burg

Publikationsdatum
17-04-2019

Die TransAgglo ist ein Projekt für Fussgänger und Radfahrer, das sieben Gemeinden der Agglomeration Freiburg auf einer Strecke von 17 Kilometern durchquert und die die Bahnhöfe Rosé und Guin verbindet. Der Abschnitt zwischen dem Bahnhof Freiburg und dem Standort St. Leonhard ist bereits fertiggestellt. Zusammen mit Johan Grossmann, Koordinator für Mobilität innerhalb der Agglomeration, trotzte espazium.ch den Wetterkapriolen und unternahm per Velo eine Ortsbefahrung des ambitionierten Projekts – vom Stadtpark von Villars-sur-Glâne bis zur Brücke von Grandfey.

Tags

Verwandte Beiträge