Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on un­mit­tel­bar er­le­ben

Swissbau Innovation Lab

Anhand eines konkreten Projekts zeigen die Messeleitung, die Uptown Basel AG und zahlreiche innovative Unternehmungen in einer interaktiven Show, wie in Zukunft alle von der Digitalisierung profitieren können. Ein Muss für den nächsten Swissbau-Besuch.

Publikationsdatum
14-11-2019

Informatik Dient Allen – IDA – hiess Ende der 1980er-Jahre ein visionäres abteilungsübergreifendes Projekt an der ETH Zürich. Heute ist das Digitale gegenüber dem Nichtdigitalen derart in den Vordergrund getreten, dass den Planenden kaum eine andere Möglichkeit bleibt, als ihre Entwicklungsprozesse auf die bewusste und vorausschauende Integration der digitalen Möglichkeiten hin neu zu gliedern.

Wer sich nicht mit der ­Thematik auseinandersetzt, überlässt anderen Entscheidungsträgern das Feld. «Es geht darum, dass wir den Mut zur Macht des Gestaltens zurückgewinnen», sagte unlängst Klaus Henning, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Innovationsma­n­agement an der RWTH Aachen.

Praktische Umsetzung im Pilotprojekt

Das Schorenareal in Arlesheim ist ein Industriestandort mit Tradition. Die Uptown Basel AG wird es in den nächsten vier Jahren in ein Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 überführen. Dank dem iRoom im Swissbau Innovation Lab können Besuchende der bedeutendsten Baumesse der Schweiz dieser Entwicklung beiwohnen: Rund 40 Unter­nehmungen, aufgeteilt in sechs Teams, zeigen den von Henning geforderten Mut und bringen Innovation und Schorenareal zusammen.

Der SIA begleitet das Projekt im Len­kungs­ausschuss. Es ist beeindruckend, mit welcher Begeisterung und welchem Willen die Beteiligten zu­sam­menarbeiten. Barrieren wie Firmengrenzen werden überwunden, gehütete Betriebsgeheimnisse werden preisgegeben, und es entsteht ein intensiver Dialog mit kreativen Lösungen. Solch eine mutige, dem Ziel der Innovation verpflichtete Zusammenarbeit ist einzigartig und wäre im benachbarten Ausland in dieser Form kaum möglich.

Interaktive Inszenierung zur digitalen Transformation

Nun haben die Teams ihre Resul­tate und die Vorstellung zur Präsentation abgeliefert. Die Projekte werden mit gestalterischen und künstle­rischen Mitteln interaktiv so dargestellt, dass sie im iRoom, einem Präsentationsraum mit 270°-Rundprojektion, erlebbar werden. Ergänzt wird das Swissbau Innovation Lab durch den Speakers-Corner und das Innovation Village. Es lohnt sich schon heute, den Besuch an der Swissbau zu planen und die Eintrittskarten für diese interaktive Inszenierung zur digitalen Transformation zu buchen. 

Der SIA an der Swissbau


Die Swissbau findet vom 14. bis 18. Januar 2020 in der Messe Basel statt. Der SIA ist mit seiner Lounge wieder in der Halle 1 Süd im Swissbau Focus präsent. Die Berichterstattung zur Swissbau wird in den nächsten Ausgaben von TEC21 fortgesetzt.
www.swissbau.ch

 

Swissbau Innovation Lab inkl. Buchungsmöglichkeit des iRoom-­Besuchs: www.swissbau.ch

Verwandte Beiträge