Frachtschleuse der Alpen

Wege am Brenner

2 280 000 Lkw überquerten 2016 den 1371 m hohen ­Brennerpass. Ob italienisches Acqua minerale nach Norden, deutschen ­Sprudel nach Süden oder doch sinnvollere Transporte – der ­Brenner hat schon alles und alle kommen und gehen sehen: Kaiser, Diktatoren, Zöllner, vor allem aber täglich Reisende und Güter.

Peter Seitz Bauingenieurwesen, Redaktor TEC21

Artikel kaufen

Mit dem Kauf dieses Artikels erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zum kompletten Text und allfälligen Dokumenten.

Diesen Artikel direkt kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv