Das Reptil am Stadtrand

Museumsneubau

Das neue Naturmuseum in St. Gallen von Meier Hug Architekten und Armon Semadeni Architekten bietet Platz und neue Möglichkeiten für die beeindruckende Sammlung des Hauses. Das Museum selbst nimmt Themen und Wesenszüge der Ausstellung auf.

Marko Sauer Architekt, Korrespondent TEC21

Bauherrschaft
Hochbauamt Stadt St.Gallen
Architektur
Planergemeinschaft Armon Semadeni Architekten, Zürich; Michael Meier Marius Hug Architekten, Zürich
Bauleitung
Baumed, St. Gallen
Baumanagement
Othmar Brügger, Davos
Tragwerksplanung
Synaxis AG Zürich
Akustik
Wichser Akustik & Bauphysik AG
Signaletik
BIV Grafik, Zürich
Szenografie
2nd West, Rapperswil
Kunstlichtgestaltung
mati AG Lichtgestaltung
Artikel kaufen

Mit dem Kauf dieses Artikels erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zum kompletten Text und allfälligen Dokumenten.

Diesen Artikel direkt kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv