Visionäre und Alltagshelden

Buchbesprechung

Franziska Quandt Architektur, Redaktorin TEC21

Die Publikation «Visionäre und Alltagshelden; Inge­nieure – Bauen – Zukunft» stellt die Arbeit von Ingenieuren im Bauwesen ins Zentrum der Betrachtung. Alltagsbauten, sauberes Trinkwasser, Strom und Wärme­energie, Strassen, Schienen und Brücken sind für uns heute selbstverständlich, und es wird nicht viel Aufhebens darum gemacht. Doch sie alle sind mit einem hohen planerischen Aufwand verbunden.

Die Publi­kation stellt den Ingenieur­beruf mit all seinen Facetten vor und fokussiert auf jene Lösungen, die eine Normalität garantieren und auf ihre eigene Art Massstäbe setzen, indem sie auf gesellschaftliche Anforderungen reagieren, Impulse ­setzen und damit Entwicklungen im Bauwesen verändert haben oder noch verändern. Neben einer historischen Einführung in das Thema und der Dokumentation aktueller Projekte ergänzen Fachbeiträge zu den unterschiedlichen Disziplinen den Band. Der Beruf des Ingenieurs offenbart sich als eine faszinierende, kreative, umfassende und innova­tive Profession.

Angaben zur Publikation

Werner Lang, Cornelia Hellstern (Hrsg.): Visionäre und Alltagshelden; Ingenieure – Bauen – Zukunft. Edition DETAIL, München 2017. 216 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, 22,5 × 26,8 cm, Hardcover, ISBN 978-3-95553-375-5, Fr. 59.–

Bücher bestellen
Schicken Sie Ihre Bestellung unter Angabe Ihrer Postadresse an ­leserservice@tec21.ch. Für Porto ­und Verpackung werden pauschal Fr. 8.50 in Rechnung gestellt.

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv