Sehenswert – neue Bauten in der Romandie

Das Format hat sich offenbar bewährt: Zum mittlerweile dritten Mal hat die Sektion Waadt des SIA «A voir» herausgebracht, einen handlichen Führer zum sehenswerten aktuellen Bauschaffen der Romandie. Insgesamt 100 in den Jahren 2015 und 2016 fertig gestellte Architektur- und Ingenieurbauten der französischsprachigen Kantone werden mit Bild, kurzem Text sowie Grundrissen und Schnitten auf je einer Doppelseite vorgestellt.

Breit ist das Spektrum der Bau­aufgaben, neben einigen neue Brücken vor allem Wohnhäuser, öffentliche Gebäude sowie auch Büro- und Industriebauten. Auch etwa ein ­Dutzend Umbauten und Denkmalsanierungen zeigt das attraktiv ­gestaltete Buch. Die Sporthalle im Bild  links errichtete das Büro Morscher Architekten als Erweiterung eines bestehenden Schulensembles in Biel.

 

A VOIR − ARCHI­TECTURE ROMANDE PETIT GUIDE 2015–2016
228 S., Broschur; 18.70 Fr. (Mitglieder und Studierende); 16.50 Fr. (Firmenmitglieder; bei der Bestellung bitte die Mitgliedschaft angeben). Bestellbar beim Sekretariat des SIA Vaud: info@vd.sia.ch; im Buchhandel der Romandie für 22 Fr. erhältlich.
Weitere Infos: www.vd.sia.ch/avoir

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv