Wohn­raum Turm – In­ter­view #4: Hein­rich De­gelo

In diesem Interview spricht der Architekt Heinrich Degelo, Leiter des Basler Büros Degelo Architekten, über die Integration von Hochhäusern in die Stadtlandschaft und deren Gestaltung.

Publikationsdatum
17-07-2020

Video in Deutsch / 4’55 min

Im Lauf seiner Karriere als Architekt wagte sich Heinrich Degelo wiederholt an den Entwurf von grossformatigen und insbesondere hohen Gebäuden. Erste Projekte entstanden bereits, als er noch das Büro Morger & Degelo führte, mit dem er auch den Wettbewerb für die Planung eines Turms am Messeplatz Basel gewann. Der 105 m hohe Messeturm wurde 2003 eingeweiht und war bis zum Bau des Prime Towers in Zürich 2011 das höchste Gebäude der Schweiz.

Kürzlich wurden Degelo Architekten mit der Planung des Grosspeter Towers in Basel betraut; die Umsetzung ging jedoch an ein anderes Büro.

Heinrich Degelo ist sehr aktiv in Basel, der Stadt mit dem heute höchsten Turm des Landes, dem Roche-Turm von Herzog & de Meuron. Im Interview spricht er über die Einbettung von Hochhäusern in die Stadtlandschaft und über das Design der Türme.

Heinrich Degelo studierte Innenarchitektur an der Schule für Gestaltung Basel. Nach verschiedenen Berufserfahrungen gründete er 1988 gemeinsam mit Meinrad Morger das Büro Morger & Degelo in Basel. 2005 wurde es aufgelöst und Heinrich Degelo eröffnete sein eigenes Büro, Degelo Architekten, das er noch heute leitet.

Alle Artikel des Dossiers «Vertikales Wohnen»

 

Wohnraum Turm – Renaissance einer Form der Verdichtung,  Tania Perret

 

Hochhauswohnen im Wandel der Zeit, Eveline Althaus

 

Video 01 – Antoine Hahne, architeckt, Pont12, Lausanne

 

Video 02 – Paolo Poggiati, Landschaftsarchitekt, Bellinzona

 

Video 03 Maria Lezzi, Direktorin des Bundesamts für Raumentwicklung (ARE)

 

Turm und Wolkenkratzer. Eine kurze Geschichte des Hochhauses, Matteo Moscatelli

 

Video 4 - Heinrich Degelo , architekt, Basel

 

Video 5 Fredy Hasenmaile, Managing Director bei der Credit Suisse

 

Video 6 – Etienne Räss, Bauingenieur und Stadtplaner, Leiter von La Fabrique de Malley