Her­aus­ra­gen­de In­ge­nieur­bau­kunst

Publikationsdatum
07-10-2020

Mut, Erfindergeist, Verantwortungsbewusstsein, Fantasie, kulturelles Engagement – Ingenieurinnen und Ingenieure investieren viel mehr in ihre Projekte als das, was man gemeinhin unter Fachwissen versteht. Sie schaffen baukulturelle Werte. Wie vielfältig dieser Beitrag ist, zeigt der dritte Band der Buchreihe «Schweizer Ingenieurbaukunst» anhand herausragender Beispiele: Das Buch präsentiert Werke, die sich durch höchste Qualität und interdisziplinäre Teamarbeit auszeichnen, von Schweizer Ingenieurbüros in den letzten zwei Jahren realisiert. Es reflektiert aber auch die Bedingungen, unter denen Ingenieurinnen und Ingenieure ihren Beruf ausüben: In vier Essays denken Fachleute dar­über nach, was die Revision des öffent­lichen Beschaffungsrechts in der Praxis bewirken kann – sofern sich alle für eine konsequente Umsetzung einbringen. Das im Auftrag von usic und SIA realisierte Buch soll inspirieren, zum Denken anregen und zum Handeln motivieren. Die Subskriptionsaktion läuft nur noch kurz. Bestellen Sie jetzt zum vergünstigten Preis – als Geschenk für Sie und für andere.
 

Jetzt bestellen!

«Schweizer Ingenieurbaukunst – L’art des ingénieurs suisses – Opere di ingegneria svizzera», Band 3 – 2019/2020

espazium – Der Verlag für Baukultur, 2020, 128 Seiten exkl. Umschlag, gebunden, Softcover mit Klappendreisprachig Deutsch-Französisch-Italienisch; zahlreiche farbige Abbildungen, Fotos und Pläne
ISBN-Nummer: 978-3-9525101-0-0. Fr. 49.-
 

Alle Informationen zu «Schweizer Ingenieurbaukunst» Band I + II finden Sie hier.

Verwandte Beiträge