Eu­ro­päi­sche Ta­ge des Denk­mals 2016

Die 23. Ausgabe findet zum Thema «Oasen» statt. 


Publication
09-09-2016
Revision
09-09-2016

Die Europäischen Tage des Denkmals schliessen sich 2016 dem «Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen» an und rücken schützenswerte Orte aller Art ins Scheinwerferlicht: Von historischen Gärten, Landschaftsparks und urbanen Plätzen über Friedhöfe und Gartenstadt-Siedlungen bis zu gestalteten Firmenarealen, botanischen Gärten und Kulturlandschaften erschliessen sich die Ruhe- und Rückzugsorte einem breiten Publikum.

Die Denkmaltage 2016 richten den Fokus also auf Freiräume, die als Oasen im Alltag funktionieren und damit einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität leisten. An diesem Wochenende werden sie einmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In der ganzen Schweiz finden kostenlosen Führungen, Besichtigungen, Workshops oder Gesprächsrunden statt. 

Weitere Infos und Programm: www.hereinspaziert.ch

 

Verwandte Beiträge