Er­satz­neu­bau «Didy­mos», Kan­tons­spi­tal Win­ter­thur (KSW)

Was ist zu gestalten, wenn die logistischen Herausforderungen der Spitalplanung gelöst sind? Spätestens dann kommt der Moment, Gesundheit in einem ganzheitlichen Verständnis auch architek­tonisch umzusetzen. In diesen Sinn vereint das 2021 eingeweihte Bettenhochhaus «Didymos» Effizienz und Wohlbefinden mit kurzen Wegen und sinnvollen, zuweilen lebensrettenden Verbindungen unter einem Dach.

Publikationsdatum
17-12-2022

Die kompakte Grossform ist mit 114 Meter Länge und 21.5 Meter Tiefe horizontal ausgelegt. Trotz einer Höhe von fast 34 Metern erscheint das Volumen des neuen, neun­geschossigen Bettenhochhauses als liegender Riegel. Die Eingangshalle des Bettenhochhauses liegt direkt an der öffentlichen Parkanlage, im Erdgeschoss laden Lounge und Cafeteria zum Besuch ein.

Entsprechend dem Masterplan des Architekten Edwin Bosshardt von 1943 pflegt die Anlage des Kantonsspitals nicht nur Nachbarschaften zwischen den einzelnen internen Abteilungen, sondern auch zur Öffentlichkeit. Der Ersatzneubau ist wie schon sein Vorgängerbau nach Süden zur Stadt ausgerichtet, er ist sozusagen ein spätgeborener Zwilling (griech. Didymos).

Der Neubau ersetzt ein 15-geschossiges Hochhaus aus dem Jahr 1968, das bis Ende 2023 abgebrochen wird. In Ersatzneubauten für Kantonsspitäler wurden während der letzten Jahre in vielen der bevölkerungsstarken Kantone hohe Finanzmittel investiert, so 330 Mio. Fr. in Solothurn, 400 Mio. in St. Gallen und 340 Mio. Fr. in Chur (Stand 2018). In Winterthur waren es ca. 345 Mio. Fr. (Stand 2021).

Ersatzneubau Kantonsspital Winterthur

 

Auftrag
Offener Projektwettbewerb Ersatzneubau Kantonsspital Winter­thur (2010)
Generalplanung in zwei Stufen (2011–2021)


Bauherrschaft
Kantonsspital Winterthur


Bauherrenvertretung
Hochbauamt Kanton Zürich


Generalplanung / Architektur / Gesamtbauleitung
ARGE RA-B Architekten
Rapp Architekten,
Münchenstein,
Butscher Architekten, Basel


Tragwerksplanung
Rapp Infra, Basel


Fassadenplanung
Emmer Pfenninger und Partner, Münchenstein


Elektroplanung
HKG Engineering, Aarau


Kunstlichtplanung
TT Licht, Zürich


Lüftung / Klima
Hochstrasser Glaus und Partner, Zürich


Heizung / Kälte
Waldhauser Hermann, Münchenstein


Sanitärplanung / Medgase
Locher Sanitärplanung, Basel


Gebäudetechnik­koordination
Anex, Zürich


Spitalplanung
HLP, Zürich


Medizinplanung
AGP Geisler, Wallisellen


Landschaftsarchitektur
Westpol, Basel