Ei­ne Che­fin für Li­gnum

Der Vorstand von Lignum, Holzwirtschaft Schweiz, wählte Sandra Burlet Anfang April als neue Direktorin.

Publikationsdatum
01-05-2020

Derzeit stellvertretende Direktorin von bauenschweiz, folgt die 49-jährige Wirtschafts- und Staatswissenschafterin  ab August 2020 auf Christoph Starck, der die Lignum im Herbst 2019 für die Geschäftsführung des SIA verliess.

Sandra Burlet studierte Wirtschaftswissenschaften an der Uni Zürich sowie Staatswissenschaften und internationale Beziehungen an der Uni St. Gallen. Nach dem Lizenziat wirkte sie neun Jahre lang beim Hauseigentümerverband Schweiz als Volkswirtschafterin und Kadermitglied.

2010 wechselte sie als Leiterin Kommunikation und Projekte zu bauenschweiz, ab 2014 übernahm sie dort als stellvertretende Direktorin Mitverantwortung für die operative Leitung der Geschäftsstelle.

Verwandte Beiträge