Glückliche Synergie

Fotoessay

Oft sind Schienenprojekte verkehrlich getrieben. Doch in Basel könnten mit dem «Herzstück» – neben verbesserter Infrastruktur und effizienterem Angebot – auch bedeutende Stadtentwicklungspotenziale erschlossen werden. Anhand der Fotos von Michael Heinrich kommentiert der Basler Kantonsbaumeister Beat Aeberhard für TEC21 ausgewählte Punkte.

 

Beat Aeberhard Kantonsbau­­meis­­ter und Leiter des Bereichs Städtebau & Architektur im Kanton Basel-Stadt

Artikel kaufen

Mit dem Kauf dieses Artikels erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zum kompletten Text und allfälligen Dokumenten.

Diesen Artikel direkt kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv