Ein Pio­nier stellt sich vor

TEC21-Sonderheft zum Arch_Tec_Lab

Welchen Beitrag Forschung und neue Technologien wie die Digitalisierung zur Zukunft des Bauens leisten können, zeigt die ETH Zürich mit dem neuen Gebäude Arch_Tec_Lab. Grund genug, dem Pionierprojekt eine TEC21-Sonderpublikation zu widmen. 

Publikationsdatum
08-09-2016
Revision
21-09-2016
Tina Cieslik
Redaktorin TEC21 / Architektur und Innenarchitektur

Ressourceneffizient, emissionsfrei und verdichtet – so sieht die Zukunft des Bauens aus. Welchen Beitrag Forschung und neue Technologien wie die Digitalisierung zu dieser Zukunft leisten können, zeigt die ETH Zürich mit dem neuen Gebäude Arch_Tec_Lab. Den Neubau haben sechs Professuren des Instituts für Technologie in der Architektur (ITA) auf dem Dach einer bestehenden Parkgarage errichtet. Gemeinsam haben sie ihre Forschungsansätze im Massstab 1:1 umgesetzt und so ein Reallabor erschaffen. Das Arch_Tec_Lab verkörpert Innovation auf zahlreichen Ebenen: angefangen beim weitgehend digitalen Planungs- und Bauprozess über das robotisch gefertigte Holzdach und das neuartige Labor für digitale Fabrikation, bis hin zur Gebäudestruktur, die ohne tragende Kerne auskommt und somit flexible Nutzungen ermöglicht

Aktuell wird das Arch_Tec_Lab auf dem Hönggerberg bezogen – Grund genug, dem Pionierprojekt eine Sonderpublikation zu widmen. Sie enthält Beiträge zum Planungs- und Bauverfahren mittels Building Information Modelling (BIM), dem Tragwerk, dem Gebäudetechnik-Konzept, der Architektur und der digitalen Fertigung. Ein Interview mit Beteiligten rundet die Publikation ab. Die zweisprachige Ausgabe (Englisch/Deutsch) wird in TEC21 38-39/2016 sowie in Tracés 18/2016 am 16. September beigelegt sein.


TEC21 und espazium.ch begleiteten den aussergewöhnlichen Planungs-, Fertigungs- und Bauprozess immer wieder mit Berichten:
Arch_Tec_Lab: Gebaute Forschung
Aufrichte des neuen Arch_Tec-Lab der ETH Zürich
Europas grösster Portalroboter steht in der Schweiz
Arch_Tec_Lab: Unter einem Dach

Aktuelle Informationen zum Arch_Tec_Lab gibt es auf der Webseite des Instituts für Technologie in der Architektur, ETH Zürich
Filme über das Arch_Tec_Lab finden Sie hier

Verwandte Beiträge