Ar­chi­tek­tur­bien­nale 2020 – Wett­be­werb für den Schwei­zer Pa­vil­lon

Date de publication
21-06-2018
Revision
21-06-2018

Die Architekturbiennale Venedig ist eine der bedeutendsten Plattformen für Architektur und Stadtplanung weltweit. Für die Austragung 2020 wählt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia zum zweiten Mal den Schweizer Beitrag im Rahmen eines selektiven, zweistufigen Projektwettbewerb aus. Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Forscherinnen, Kritiker und anderen Personen, die sich mit Architektur auseinandersetzen. Die Vorschläge müssen einen direkten Bezug zum schweizerischen Architekturdiskurs haben. Am Wettbewerb zugelassen sind Personen, die entweder Schweizer Staatsangehörige sind oder ihren ständigen Wohnsitz in der Schweiz haben. 

Weitere Informationen und das Wettbewerbsprogramm finden Sie hier.

Alle Beiträge zur Architekturbiennale Venedig 2018 und dem Schweizer Pavillon finden Sie hier.

Étiquettes