SIA ist neu Mit­glied der En­er­gie­spar-Al­li­an­ce

Energiesparen ist das Gebot der Stunde, nicht nur für den kommenden Winter, sondern darüber hinaus. Der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein SIA will mit seiner Fachexpertise tatkräftig dazu beitragen und ist der Energiespar-Alliance beigetreten.

Die Allianz wird getragen von den Eidgenössischen Departementen für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) sowie für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) und vereint Organisationen aus verschiedenen Branchen: Sie alle ergreifen freiwillig Massnahmen, um Energie sparsamer und effizienter zu nutzen.

Der SIA will auch seine Mitglieder beim Energiesparen unterstützen und hat dafür die folgenden Massnahmen beschlossen:

SIA-Merkblatt 2048 «Energetische Betriebsoptimierung» steht kostenlos zur Verfügung

Das SIA-Merkblatt 2048 «Energetische Betriebsoptimierung» steht bis zum März 2023 in deutscher, französischer und italienischer Sprache kostenlos zur Verfügung. Das Merkblatt bietet Hilfe und eine Checkliste, um die Effizienz energietechnischer Anlagen optimal auszuschöpfen.

Hier geht’s zum Download des Merkblatts

Kurse von SIA inForm zur Betriebsoptimierung und zum nachhaltigen Bauen

SIA inForm, die Weiterbildungsinstitution des SIA, bietet am 15. Dezember einen Kurs zur energetischen Betriebsoptimierung im eigenen Büro an. Darüber hinaus hat SIA inForm im Dezember Kurse zum nachhaltigen Bauen im Programm, unter anderem im Rahmen des «Aktionsplans Holz» und der Bildungsoffensive Gebäude:

SIA lässt den Worten Taten folgen

Der SIA geht mit gutem Beispiel voran und trifft in seiner Geschäftsstelle Energiesparmassnahmen. Dazu zählen insbesondere die Reduktion des Standby-Verbrauchs und der geplante Ersatz der FL-Röhren in den Stehlampen durch LED-Leuchtmittel. Das Ziel ist eine Einsparung von 20 Prozent des gesamten Energieverbrauchs.

Wir danken Ihnen, dass auch Sie dazu beitragen, unsere Energie sparsam und effizient zu nutzen, und wünschen Ihnen eine gute Zeit.

Verwandte Beiträge