Nach­hal­ti­ge Mo­bi­li­tät für al­le

Publikationsdatum
19-09-2021

Die Grenzen des Verkehrswachstums sind erreicht. Das Leitbild der au­togerechten Stadt hat längst ausgedient. Automobilität frisst immer mehr Natur und Lebensqualität. Ziel muss es sein, nachhaltige Mobilität zu sichern, Verkehrsgerechtigkeit zu schaffen und die Hälfte der ­Autoflotte überflüssig zu machen.

Längst planen viele Städte eine menschengerechtere Mobilität: in Paris, Kopenhagen, Freiburg und anderswo. Die fünf Autoren haben in der Publikation eine Vielzahl an wis­senschaftlichen Grundlagen und Argumenten gesammelt, die eine Transformation des heutigen Verkehrssystems stützen.

Peter Hennicke, Thorsten Koska, Jana Rasch, Oscar Reutter, Dieter Seifried: Nachhaltige Mobilität für alle. Ein Plädoyer für mehr Verkehrsgerech­tigkeit. oekom Verlag, München 2021, 432 S., 21 × 15 cm, Softcover, ISBN: 978-3-96238-279-7, 39.90 Fr.

 

Buch bestellen unter order [at] staempfli.com. Für Porto und Verpackung werden Fr. 8.50 in Rechnung gestellt.

Verwandte Beiträge