Brü­cken aus Stahl

Stahlbau

Die Schriftenreihe «steeldoc» des Stahlbau Zentrums Schweiz SZS erscheint viermal pro Jahr auf Deutsch und Französisch. Ab der aktuellen Ausgabe zeichnen die Redaktionen von TEC21 und TRACÉS für die Produktion der informativen Hefte verantwortlich.

Publication
23-06-2016
Revision
23-06-2016

Die Schriftenreihe «steeldoc» ist die Bautendokumenta­tion des Stahlbau Zentrums Schweiz SZS. In vier Themenheften jährlich präsentiert sie aktuelle Stahlbauten mit einem Fokus auf konstruktive Details. Die Hefte sind von Fachleuten für Fachleute kon­zipiert; die gesammelten Ausgaben bilden eine umfassende, zeitlos aktuelle Dokumentation des ­Bauens mit Stahl. Die Leserinnen und Leser sind vornehmlich in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Bauherrenvertretung, Hochschulen, Bibliotheken sowie in der Fachpresse tätig.

Als Baufachpublikation ist «steeldoc» fachübergreifend ausgelegt: Im Zentrum steht zwar der Baustoff Stahl samt seinen spezifischen konstruktiven und materialtechnischen Eigenschaften, doch auch gestalterische und planerische Aspekte kommen regelmässig zur Sprache. Dieser fachlich stringente Ansatz, der interdisziplinäre Fragen mit einschliesst, ist eine der Stärken von «steeldoc» – und gehört zu den besonderen Interessen von TEC21 und unserer Schwesterzeitschrift TRACÉS in der Romandie. Deshalb freut es uns sehr, dass das Stahlbau Zentrum Schweiz uns mit der Produktion von «steel­doc» beauftragt hat.

Die erste Ausgabe aus unserer Feder erscheint dieser Tage. Wir möchten Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf diese Publikation aufmerksam machen und wünschen Ihnen eine informative Lektüre!

steeldoc bestellen: www.szs.ch/publikationen.html#anker534
 

Stahlbau Zentrum Schweiz

Das Stahlbau Zentrum Schweiz SZS ist das nationale Kompetenzforum für den Stahlbau. Es informiert das Fachpublikum, fördert For­schung, Entwicklung und Zusammenarbeit im Stahlbau und pflegt internationale Verbindungen. Es veranstaltet Fachtagungen und Kongresse, be­treibt Öffentlichkeits- und Pressearbeit zugunsten seiner Mitglieder und gibt Fachliteratur heraus. Neben «steeldoc» sind dies Bücher und Tagungsdokumentationen.

Verwandte Beiträge