Building-Award 2019: Jetzt teilnehmen!

Ingenieurinnen und Ingenieure leisten einen wesentlichen Beitrag, dass Tunnel, Brücken, Systeme am Bau und alle anderen Bauwerke realisiert werden können und sicher funktionieren. Die Projekte, die der Building-Award auszeichnet, sind in verschiedener Hinsicht herausragend: Die Lösungen sind innovativ, nachhaltig und von hoher Qualität. Sie setzen in Bezug auf ihre Komplexität, Einfachheit oder Originalität wegweisende Zeichen für die Zukunft.

Besonderes Augenmerk legt der Building-Award auf die Förderung des Ingenieurnachwuchses. Dafür wurden eigens zwei Kategorien geschaffen: «Young Professionals» und «Nachwuchsförderung im Bereich Technik». Weitere Kategorien sind Hochbau, Infrastrukturbau, Energie- und Gebäudetechnik sowie Forschung und Entwicklung. Einsendefrist ist der 15. Februar 2019.

Die Auszeichnung wird von Infra Suisse, dem Schweizerischen Baumeisterverband und der Schweizerischen Vereinigung Beratender Ingenieurunternehmungen usic getragen. Als weitere Partner unterstützen namhafte Schweizer Unternehmen, Organisationen und Verbände den Award.

 

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf competitions.espazium.ch

 

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv