espa­zi­um.ch in neu­em Ge­wand

Rechtzeitig zum Frühlingsanfang zeigt sich unsere Website in einem frischen Design. 

Publikationsdatum
02-04-2019

In einem ersten Schritt konzentrieren wir uns auf die Überarbeitung des redaktionellen Teils und auf das neue Erscheinungsbild – angelehnt an das Design der Wettbewerbsseite competitions.espazium.ch. Nach wie vor gliedert sich espazium.ch in drei Bereiche auf Deutsch, Französisch und Italienisch. Die Serviceseiten – die Wettbewerbseite competitions.espazium.ch sowie die Stellenanzeigen – sind sprachlich gemischt. 

Künftig ergänzen sich espazium.ch und die Fachzeitschriften noch besser: Im Print wird in bewährter Form über Themen rund um die Baukultur berichtet; die Website ergänzt diese Inhalte durch aktuelle Meldungen aus den verschiedenen Fachbereichen, durch Beiträge aus Forschung und Bildung, durch Wettbewerbe und Besprechungen von Büchern oder Ausstellungen. Zudem werden wir drei- bis viermal jährlich in einer digitalen Reihe vertieft über ein Thema berichten. 

Inhabern eines digitalen Abos erleichtern wir den Zugang zu den Heftinhalten: Zu jeder neuen Ausgabe von TEC21, TRACES und Archi erhalten die Abonnentinnen und Abonnenten von nun an eine E-Mail mit Link zum E-Paper oder PDF. 
Haben Sie ein digitales Abo, aber Ihre Mailadresse noch nicht hinterlegt? Dann wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Abonummer an abonnemente@staempfli.com. 

Der erste Schritt ist gemacht. Bis Herbst bauen wir die Seite weiter aus – es folgen weitere Rubriken und neue Service- und Aboangebote. Selbstverständlich halten wir Sie  auf dem Laufenden. Nun wünschen wir Ihnen gutes Navigieren und eine gute Lektüre! 

PS: Wie immer sind wir offen für Verbesserungsvorschläge, die Sie uns gern über web@espazium.ch zukommen lassen können.

 

 

Verwandte Beiträge