Ca­fé olé!

Die Schweizerinnen und Schweizer gehören zu den fleissigsten Kaffeetrinkern der Welt: Pro Kopf trinken sie jährlich mehr als 8 Kilogramm Kaffee – durchschnittlich fast vier Tassen am Tag. Sehr beliebt sind deshalb Cafés oder Tea Rooms. Ihnen widmet der Schweizer Heimatschutz seine neueste Publikation.

Publikationsdatum
12-02-2013
Revision
25-08-2015

Auf 96 Seiten stellt die Publikation «die schönsten Cafés und Tea Rooms der Schweiz» vor, darunter das altehrwürdige Café der Confiserie Sprüngli am Zürcher Paradeplatz, das Grand Café als Porto in Lugano in einem Gebäude mit historischem Hintergrund oder das rustikale Café Etter im bündnerischen San Niclà. Die 74 Lokale reichen vom traditionellen Tea Room zur modernen Espressobar oder vom urchigen Holzstübli bis zum modernen Neubau. Die vorgestellten Lokale haben die Autoren der Publikation durch die Originalität ihres Interieurs, ihre Architektur und nicht zuletzt mit gutem Kaffee überzeugt. Das zweisprachige Büchlein mit deutschen und französischen Texten beinhaltet zudem Informationen rund ums Thema Kaffee und Angaben zu den gängigen Kaffeeautomaten, dem Herzstück jeden Cafés.