Auszeichnung für erdbebensicheres Bauen

Die Stiftung für Baudynamik und Erdbebeningenieurwesen vergibt im Jahr 2015 zum vierten Mal den Architektur- und Ingenieurpreis erdbebensicheres Bauen. Ausgezeichnet werden zwei architektonisch überzeugende und gemäss den SIA-Tragwerksnormen erdbebensicher gestaltete Gebäude. 

Die Stiftung ehrt die Bauherrschaft mit einer Urkunde und die projektverantwortlichen Architekten und Ingenieure mit einer Urkunde und einem Preisgeld von Fr. 15.000.– je Gebäude. Zugelassen sind neue, ertüchtigte oder auf­gestockte Gebäude in der Schweiz und in Liechtenstein, die zwischen 2009 und 2014 fertiggestellt wurden. Mit dem Preis unterstützt die Stiftung die Bestrebungen der Schweizer Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik SGEB und des SIA für eine frühzeitige Zusammenarbeit von Architekt und Ingenieur im ­Entwurfsprozess. Und sie will aufzeigen, dass dadurch hochwertige und kostengünstige Lösungen entstehen können. 

Bewerbungsschluss ist der 31.1.2015. Weitere Informationen: www.baudyn.ch

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv