Wie­der erhält­lich

Oft sind es unscheinbare Dinge, die im Alltag jederzeit griffbereit sind und einem dadurch vieles leichter bewältigen lassen. Ihr Fehlen bemerkt man erst, wenn der routinierte Handgriff irgendwann ins Leere führt – wie beim Standardwerk «Sicherheit und Zuverlässigkeit im Bauwesen» von Jörg Schneider. Nun ist es leicht überarbeitet wieder erhältlich.

Date de publication
22-08-2022

Seit knapp drei Jahrzehnten vermittelt das Werk profundes Grundwissen für Studierende und Praktizierende unserer Zunft. Zugegeben: das Buchcover fällt aus der Zeit. Auch blieben die Inhalte bis auf eine Handvoll Korrekturen und redaktionelle Anpassungen praktisch unverändert gegenüber der ersten Fassung und stellenweise referenziert das Buch antiquiert erscheinende Computerprogramme oder längst revidierte und daher nicht mehr geltende Normen oder Begrifflichkeiten. Gewissermassen zeichnet das aber auch die Qualität des Werks aus – so gelten die beschriebenen theoretischen Grundsätze und praktischen Umsetzungsmöglichkeiten unabhängig davon und terminologische Veränderungen werden erläutert.

Mit der Erstauflage von 1993 gelang Schneider ein Standardwerk, das verständlich in die eher sperrigen Grundlagen von Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung einführt, diese praxisnah in den Kontext des Bauwesens setzt und so ein umfassendes Bild der Sicherheits- und Zuverlässigkeitstheorie zeichnet. Bemerkenswert daran ist, dass es einerseits die Hintergründe der mehrheitlich deterministischen Normbemessung mit Beiwerten und Faktoren nachvollziehbar macht, andererseits aber auch sämtliche Grundlagen für probabilistische Bemessungsansätze liefert.

Die Inhalte des Buchs werden den meisten Berufskolleginnen und -kollegen vermutlich bekannt sein – zumindest denjenigen, deren Hand bei Problemstellungen aus diesem Themengebiet routiniert nach der Publikation griff. Allen anderen sei an dieser Stelle die Lektüre wärmstens empfohlen. In den vergangenen Jahren war die gedruckte Version jedoch vergriffen und wurde nicht mehr neu aufgelegt. Auch wenn das Buch seit 2011 stets kostenlos als PDF-Download verfügbar war, vermissten wohl viele ein handfestes Exemplar – oder eben: ein Zweit-Exemplar. Nun besteht wieder die Möglichkeit, ein solches als Print-on-Demand zu bestellen. Und auch mit nahezu 90 Jahren war Schneider wiederum nicht müde, mittlerweile entdeckte Fehler mit der neusten Ausgabe zu bereinigen, das letzte Kapitel «Risikovergleiche und Wertungsfragen» zu überarbeiten und generelle Ergänzungen anzubringen. Damit legt Schneider seine Arbeit am Buch nieder – oder wie er es formuliert: «Diese Fassung ist die letzte und wird mich überleben».

Jörg Schneider (Mitarbeit Hanspeter Schlatter): Sicherheit und Zuverlässigkeit im Bauwesen – Grundwissen für Ingenieure. Verlag Tredition, Hamburg, 2022, 196 S., s/w, 21 x 29.7 cm, Softcover, ISBN 978-3-347-38697-6. Fr. 14.–

Buch bestellen unter order [at] staempfli.com. Für Porto und Verpackung werden Fr. 8.50 in Rechnung gestellt.

Sur ce sujet