NEST-Pod­cast: Pe­ter Rich­ner im Ge­spräch mit Da­mi­an Mül­ler

Der NEST-Podcast geht in die 2. Runde: Peter Richner, stv. Direktor der Empa, spricht mit Ständerat Damian Müller (FDP) über die Kopplung von Gebäuden und Mobilität zur CO2-Verminderung, über die Forderungen der Politik gegenüber der Forschung – und über unterirdische Städte.

Publikationsdatum
18-07-2020

Damian Müller (FDP) vertritt seit 2015 den Kanton Luzern im Ständerat und ist unter anderem Mitglied der Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK-S). In seiner Funktion hat Müller die Totalrevision des CO2-Gesetzes massgeblich mitgeprägt. Sowohl der Ständerat als auch der Nationalrat haben mittlerweile das Gesetz beraten und sollten es in der Herbstsession 2020 verabschieden.

Hier gehts zum Podcast.

Tags

Verwandte Beiträge