Kauft Häu­ser, so viele ihr könnt!

Date de publication
04-05-2021

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen (PWG) wurde 1990 gegründet, heute befinden sich rund 1800 Wohnungen und 300 Gewerberäume in ihrem Portfolio. Die Gründung geht auf eine Volksinitiative im Jahr 1985 zurück (die damals nur knapp angenommen wurde) und war eine Reaktion auf steigende Mieten in der Stadt. Diese Entwicklung zwang viele Familien dazu, auf Randgebiete auszuweichen. Das Schaffen von bezahlbarem Wohnungsraum ist ein mögliches Instrument, um einer unkontrollierten Expansion von Immobilienspekulation im städtischen Umfeld entgegenzuwirken.

Anlass für eine Publikation, die 2020 im Salis Verlag pünktlich zum 30-Jahr-Jubiläum der Stiftung erschien, war die Aufarbeitung des Archivs der PWG. Die Chronik fasst die wichtigsten Eckdaten zusammen und schafft eine informative Übersicht über die Aktivitäten und die Geschichte der Stiftung. Dazu gehören auch Beiträge von Fachleuten, die die Stiftung PWG im wohnpolitischen Kontext und in der Stadtentwicklung Zürichs verorten. Doch das ist nur ein Aspekt, denn das Buch richtet sich bewusst an eine breite Leserschaft.

Das zeigt sich auch am hohen Bildanteil. Nicht nur verschiedene Fotoessays lockern die Textbeiträge auf, auch Illustrationen mit Geschichten der Bewohnerinnen und Bewohner der PWG-Liegenschaften tragen zum lebendigen und vielgestaltigen Charakter der Seiten bei. Ein Comic erzählt die Geschichte eines fiktiven Verdichtungsprojekts, und eine Übersichtskarte der Stadt zeigt die Verteilung der Bauten. Eine Nummer verweist auf eine knappe Beschreibung, die jeweils mit einer kurzen Anekdote versehen ist.

Wer sich speziell für die baulichen Aktivitäten der PWG interessiert, wird am Schluss des Buchs fündig. Dort sind alle Bauprojekte mit Erneuerungen, Erweiterungen und Neubauten zusammengefasst. Die unterschiedlichen Kapitel werden zusätzlich durch eine andere Papierqualität und eine wechselnde Schriftart hervorgehoben. Entstanden ist ein Buch, das man gern in die Hand nimmt und das einen spannenden Beitrag zu einem hochaktuellen Thema darstellt.

Angaben zur Publikation

Stiftung PWG (Hg.): Kauft Häuser, so viele ihr könnt! – Preisgünstige Wohn- und Gewerberäume in Zürich. Salis Verlag, Zürich 2020, 19 × 27 cm, 300 S., ISBN 978-3-906195-99-5, Fr. 39.-

 

Bücher bestellen unter order [at] staempfli.com. Für Porto und Verpackung werden Fr. 8.50 in Rechnung gestellt.

Sur ce sujet