Mit­glie­der be­wer­ten Di­enst­leis­tun­gen des SIA

Der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein (SIA) führt nach fünf Jahren von Ende September bis Mitte Oktober 2020 wieder eine repräsentative Befragung durch. Damit will er eine Aussenwahrnehmung auf den SIA gewinnen.

Date de publication
15-09-2020

Das Marktforschungsinstitut gfs-zürich wird die Online-Befragung im Namen des SIA durchführen. Dafür wird es eine repräsentative Stichprobe der SIA-Mitglieder – basierend auf soziodemografischen Daten wie Alter, Geschlecht, Wohnort, Sprache, Sektion und Berufsgruppen – definieren, die so das Universum sämtlicher SIA-Mitglieder abbildet.

Des Weiteren hat der SIA-Vorstand Anfang Jahr einen Strategieprozess gestartet. Dieser dient ihm dabei herauszufinden, was der SIA in Zukunft sein will, was er vor allem der Gesellschaft und den Mitgliedern bringen und was er hierfür weiterhin – zusätzlich oder auch nicht mehr – tun will. Auch für die Justierung der Vereinsstrategie ist es von grossem Nutzen, mit der Online-Befragung ein erstes Stimmungsbild von den SIA-Mitgliedern zu erhalten.

Der SIA bittet um die Hilfe seiner Mitglieder – indem sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und an der Online-Befragung teilnehmen. Die ausgewählten Mitglieder erhalten direkt vom Marktforschungsinstitut eine Einladungs-E-Mail hierzu. Selbstverständlich ist die Befragung anonym, und die Angaben können nicht zurückverfolgt werden.

Sur ce sujet