Ham­bur­ger Him­mels­stür­mer

TEC21 2017 12

CHF 10.00
Print Date

Der Stolz nach der Fertigstellung der Elbphilharmonie war gross – mindestens so gross wie die Häme zuvor. Kostenüberschreitungen, politische Verstrickungen, noch mehr Kosten und eine unglückliche Kommunikation hatten während der 15-jährigen Bau- und Planungsphase Bevölkerung und Medien auf Trab gehalten. Umso grösser nun die Freude: Den Beteiligten ist ein Bauwerk gelungen, das sich gegen den Trend zur Kommerzialisierung städtischer Flächen stellt und einen Mehrwert für die Bevölkerung bietet. Die ikonische Architektur von Herzog & de Meuron trifft auf ein raffiniertes ­Tragwerk, ­die ausgeklügelte Akustik des grossen Konzertsaals wird jetzt im Betrieb kontinuierlich nachjustiert.

Im Themenschwerpunkt:

  • Fuss gefasst und abgehoben – Hubertus Adam
  • Kraftfluss für die Musik – Clementine Hegner-van Rooden, Heinrich Schnetzer
  • Von Welle und Klang – Viola John