Zü­rich II: Ge­gen­wart und Zu­kunft

TEC21 2014 42

CHF 10.00
Print Date
17-10-2014

Erstmals seit 1973 knackt die Bevölkerungszahl von Zürich wieder die 400.000er-Grenze. Allerdings ist zugleich der Wohnraumbedarf pro Person von 27 auf 44 m2 gestiegen. In der Stadt bilden sich neue Subzentren, das Verkehrsangebot muss nachziehen. Aber kommen sich 400.000 Menschen in einer immer dichter werdenden Stadt nicht zunehmend in die Quere? 

Im Themenschwerpunkt:

  • Zürich bewegt sich – Daniela Dietsche
  • Grossächige Vergoldung – Sonja Lüthi