Wohl­klang und Tech­nik

TEC21 2013 17

CHF 10.00
Print Date
19-04-2013

Was geschieht mit der Musik zwischen ihrer Entstehung im Instrument oder Kehlkopf der Interpreten und ihrer späteren Rezeption im Ohr der Hörer? Oder, wissenschaftlich und technisch betrachtet: Wie wird der Schall, dieses flüchtige physikalische Phänomen, aufgenommen («eingefangen»), aufbewahrt und später als ebenso flüchtiges physikalisches Phänomen reproduziert («freigelassen»)?

Im Themenschwerpunkt:

  • Klangräume erschaffen – Daniel Dettwiler
  • Schall und Elektronen – Martin Lachmann