Wie viel Kon­trol­le braucht die Luft?

TEC21 2018 34

CHF 10.00
Print Date
24-08-2018

Darf man oder darf man nicht: die Fenster öffnen, wann immer es ­beliebt? Muss man oder muss man eben nicht: eine Lüftungsanlage einbauen, wenn man ein Energiespar­haus erstellen will? Frische Luft braucht es fast immer und überall. Den spontanen Griff zum Fenster darf man deshalb nirgends verwehren. Wie allerdings der Luftwechsel in Wohn- und Arbeits­räumen systematisch zu organisieren ist, muss trotzdem jedes Planerteam beantworten. Gut zu wissen: Wenn Fensterflügel ohne Kippfunktion oder fest verschraubt eingebaut werden, ist entweder die Sicherheit, der Lärmschutz oder das Bud­get der entscheidende Grund. Die Energie­sparregel «Fenster öffnen verboten» gibt es nicht.

Im Themenschwerpunkt:

  • Alternativen zum Standard gesucht – Paul Knüsel
  • Genug Luft trotz wenig Budget – Paul Knüsel
  • «Lüftungskonzepte als Architekturaufgabe» – Paul Knüsel