Wal­lis – We­ge in luf­ti­ger Hö­he

TEC21 2019 37

CHF 10.00
Print Date
13-09-2019

Verbindet man mit der Erstbesteigung des Matterhorns 1865 das Ende des goldenen Zeitalters des Al­pinismus, so dreht es sich dort heute mehr denn je darum, den Alpinismus zu vergolden. Am Klein Matterhorn wird die dritte Luftseilbahn, «Alpine Crossing», realisiert. Sie soll es ab 2021 ermöglichen, trockenen Fusses von Italien aus zum Trockenen Steg und weiter nach Zermatt zu reisen. Immer in Sichtweite des meistfotografierten Bergs, der Welt der – zum Nachteil von Täsch und Italien – seine Schokoladenseite nur nach Zermatt zeigt.

Im Themenschwerpunkt:

  • Rom – Paris via Zermatt per Seilbahn – Peter Seitz
    Kaum ist sie eröffnet, geht es schon weiter: Die höchste 3S-Bahn der Welt am Klein Matterhorn bekommt einen Anschluss nach Italien.
  • Schlenker um Stalden – Peter Seitz, Wolfgang Linder
    Die Chinegga-Brücke spannt hoch über der Mattervispa und verbessert die Anfahrt zu den Tourismusorten Saas und Zermatt.