Voll­ver­glast: im Zwie­spalt mit der Son­ne

TEC21 2019 46

CHF 10.00
Print Date
15-11-2019

Glas ist Freund und Feind. Nur transparente Fassaden schaffen helle, freundliche ­Räume. In der wärmegeschützten ­Gebäudehülle sind sie jedoch ein Schwachpunkt. TEC21 zeigt auf, wie sich mit dem Baustoff Glas architektonisch, bautechnisch und in der ­Forschung am besten arbeiten lässt.

Stellen Glasfassaden Planer vor ein Dilemma? Sind sie für das moderne Bauen eine Krux? Oder wie geht man mit den zwiespältigen Eigenschaften dieses Bauteils am besten um?

Im Themenschwerpunkt:

  • Das Langhaus ist ein Lichtfänger – Paul Knüsel
    Die Firmenzentrale des Bio-Lebensmittelunternehmens Alnatura in Darmstadt vereint Architektur mit Nachhaltigkeit und Ökologie.
  • «Mikrospiegel im Glas» – Paul Knüsel
    Andreas Schüler stellt eine zukunftsweisende Neuentwicklung der EPFL vor.
  • Eine historische Fassade unter Spannung – Remo Bürgi
    Das Zürcher Tramdepot Elisabethenstrasse soll ökologische und denkmalpflegerische Ansprüchen in Einklang bringen.
  • Hermann Herters empfindliches Erbe – Paul Knüsel
    Ein Kommentar zur Sanierung des Tramdepots.