Städ­te­bau in der Auf­wärm­pha­se

TEC21 2017 13

CHF 10.00
Print Date
31-03-2017

In Paris haben vor gut einem Jahr 146 Staaten das Weltklimaprotokoll erneuert, das den globalen Treibhauseffekt noch stärker als bisher mindern soll. Doch der Klimawandel findet bereits statt – Temperaturniveau, Wasserkreislauf und auch die gewohnten Jahreszeiten geraten durcheinander. Wetterstationen aus allen Kontinenten belegen dies. Real sind darum auch neue Risiken, Gefahren und Empfindlich­keiten, die die gebaute Umwelt prägen werden. Thema in dieser Ausgabe ist die Anpassung: Stadt- und Gebäudeplaner bereiten sich auf die Erwärmung des Mikroklimas vor. Niemand will sich dem Vorwurf aussetzen, gegen die Aus­breitung von heisser Luft nichts unternommen zu haben.

Im Themenschwerpunkt:

  • Kühlende Plätze sind opportun – Paul Knüsel
  • «Ein Wandel auch im Klimabewusstsein» – Paul Knüsel
  • Klimadesign für die Zukunft – Viola John