St. Gal­ler Vil­len wach­ge­küsst

TEC21 2014 35

CHF 10.00
Print Date
29-08-2014

Zwischen 1800 und dem Ersten Weltkrieg erlebte St. Gallen einen ungeheuren wirtschaftlichen Aufschwung – dank der Textilindustrie. Doch dann wurde die Region durch eine einschneidende Krise erschüttert. Beeindruckende Villen zeugen vom einstigen Reichtum – drei Beispiele zeigen, mit welchen Konzepten diese denkmalgeschützten Häuser heute saniert werden können. 

Im Themenschwerpunkt:

  • «... and then we interpret the artists» – Marko Sauer
  • Jugendstil trifft Enterprise – Marko Sauer
  • Auf dem Boden bleiben – Marko Sauer