Schu­len in neu­em Kleid

TEC21 2020 11

CHF 10.00
Print Date
24-04-2020

Wie genau es an den Schweizer Schulen weitergehen wird, ist vorerst unklar. Doch wie auch immer – viele lang bestehende Schulen brauchen eine räumliche Erweiterung, um zusätzliche Funktionen und Unterrichtsweisen aufzunehmen.

TEC21 zeigt zwei Beispiele, bei denen ergänzende Neubauten und die Sanierung der Altbauten in einer Hand lagen. Entstanden sind zwei Ensemble, in denen die Häuser miteinander korrespondieren und so eine bestehende Situation aufwerten. Die verwendeten Mittel sind unaufgeregt und doch zeitgemäss.

Im Themenschwerpunkt:

  • Lernen unter blauem Himmel – Hella Schindel
    Ein eigenständiger Neubau bindet den einstigen Solitär des Schulhauses von Seedorf BE in den dörflichen Kontext ein.
  • Schule mit Weitblick – Danielle Fischer
    Eine Treppenhalle und offene Raumstrukturen entsprechen dem pädagogischen Konzept der Schule Bernrain.