Me­trò Ti­ci­no

TEC21 2020 33

CHF 10.00
Print Date
30-10-2020

Der Ceneri ist mehr als ein Frachttunnel, der den Güterverkehr in halbwegs geordnete (Eisen-)Bahnen lenkt. Der neue Basistunnel ist das letzte Puzzleteil der Flachbahn durch die Alpen. Auch als U-Bahn – mit einer Überdeckung bis zu 800 m die wahrscheinlich tiefste der Welt – kann man ihn betrachten. Als «Metrò Ticino» verbindet er Lugano mit Locarno in einer halben Stunde, nach Bellinzona dauert es gar nur eine Viertelstunde. Der Città Ticino, dem Verschmelzen der drei Städte zu einem Grossraum, ist man ein Stück nähergekommen.

Im Themenschwerpunkt:

  • Von Meer zu Meer, von See zu See – Peter Seitz
    Der Ceneri-Basistunnel dient dem internationalen, aber auch dem regionalen Verkehr. So nah waren Lugano, Bellinzona und Locarno sich noch nie.
  • Aus der Mitte gen Norden und Süden – Peter Seitz
    Sind die Portale die sichtbaren Aushängeschilder eines Tunnels, schlägt das eigentliche Herz doch oft in den unscheinbaren Zwischenangriffen. Auch der Ceneri-Basistunnel wurde vom kleinen Ort Sigirino aus geschaffen.