Ma­te­ri­al I: Das Pe­ri­oden­sys­tem beim Bau­en

TEC21 2015 25

CHF 10.00
Print Date
19-06-2015

Si, Ca, Fe, S, Mg, Al und Cu sind Kürzel aus dem Periodensystem der Elemente und bezeichnen die beim Bauen am häufigsten verwendeten chemischen Stoffe. Leider stammen mineralische Rohstoffe aus jahrtausendealten Prozessen und sind darum endliche Quellen. Bauen findet zwar nicht im Chemielabor statt, doch die Kenntnis der Rohstoffe und ihrer Herkunft soll helfen, die schwindenden Reserven zu schonen.

Im Themenschwerpunkt:

  • Zur freien Verwertung – Paul Knüsel
  • Mehr Gips für den Kreislauf – Manuel Stark
  • Die Zutaten im Gebäude – Fritz Kleemann, Philipp Aschenbrenner, Jakob Lederer
  • Das Dilemma der temporären Nutzung – Paul Knüsel