Holz­büh­nen auf Zeit

TEC21 2019 18

CHF 10.00
Print Date
03-05-2019

Provisorien ordnet man oft einen architektonisch eher zurückhaltenden Charakter zu. Gegenwärtig entstehen jedoch viele «provisorische» Holzbauten, die nicht nur kostengünstig sind, sondern auch qualitativ hochwertig und gestalterisch eigenständig. Was will man mehr? Warum kann man nicht öfters so bauen, auch bei sogenannt permanenten Bauten – die ja auch nicht für die Ewigkeit stehen? Anders gefragt: Wäre das, was für Provisorien recht ist, nicht auch für andere Bauten gut?

Im Themenschwerpunkt:

  • Zugabe gefällig! – Danielle Fische
  • Rotes Holzzeichen – Charles von Büren