Dy­na­mi­sches Licht

TEC21 2016 35

CHF 10.00
Print Date
26-08-2016

Licht taktet unsere innere Uhr. Fehlt ein ausreichender Bezug zum Tageslicht – was in unserer 24-Stunden-Gesellschaft immer häufiger der Fall ist –, können dynamische Beleuchtungssysteme einspringen. Sie ergänzen herkömmliches Kunstlicht und ­variieren ihre Lichtstärke und -farbe analog zum Tagesverlauf. Um sich wohlzufühlen, genügt eine technisch optimierte Beleuchtung allein jedoch nicht – auch ästhetische Ansprüche möchten erfüllt sein. Der Entwurf von Leuchten ist daher eine beliebte Aufgabe von Architekten.

Im Themenschwerpunkt:

  • Licht spüren – Anna Wirz-Justice, Colin Fournier
  • Morgen in Blau – Mathias Wambsganß, Johannes Zauner
  • Die Sonne ins Zimmer holen – Tina Cieslik