Die Kla­via­tur des so­la­ren Bau­ens

TEC21 2020 6

CHF 10.00
Print Date
06-03-2020

Schweizer Stromversorger beteiligen sich finanziell am Bau von Sonnenkraftwerken im Ausland. Hierzulande ist dies gar nicht möglich, denn Solaranlagen über freiem Kulturland sind verboten. Einzige Ausnahme ist die Installation von freitragenden Photovoltaikpaneelen in eingezonten Gewerbegebieten.

Häuser mit Photovoltaik auf dem Dach und/oder an den Fassaden sind jedoch keine Seltenheit mehr. Der Siedlungsraum wird zum wesentlichen Substrat für das weitere Wachstum der Photovoltaik. Und dieses Wachstum ist ein energiestrategisches Muss.

Im Themenschwerpunkt:

  • Eigenkonsum statt Überproduktion – Ulrich Stüssi
    Der Eigenverbrauch im Fokus – von der Energieoptimierung über Plusenergie bis zur Energieautarkie.
  • Mit Anlauf zum solaren Höhenflug – Paul Knüsel
    Können Hochhäuser Wegbereiter für die gebäudeintegrierte Photovoltaik sein? Schweizer Architekten arbeiten daran.