Wie ein Holzpfeil in der Landschaft

Auf dem Campus der EPF Lausanne (Schweiz) wird derzeit ein bemerkenswertes Gebäude erstellt – ein 250 Meter langgezogenes, schmales Dach aus Holz, Stahl und Glas das drei Pavillons vereint. Der Bau heisst «Under One Roof», unter einem Dach. Themen sind Wissenschaft, Kunst und kulturelle Aktivitäten, der Bau verschafft der Hochschule einen neuen gesellschaftlichen Mittelpunkt. 

Charles von Büren Bautechnik/Design, Korrespondent TEC21

Der vom japanischen Architekten Kengo Kuma entworfene «Holzpfeil» kommt in der Nähe des vor fünf Jahren eröffneten Rolex Learning Centers zu stehen.

Durch die EPFL geplant waren drei einzelne Pavillons, nämlich ein so genannter DataSquare, ein Experimentalmuseum, und das Montreux Jazz Café mit Archiv. Doch haben die Architekten dieses langgezogene Dach vorgeschlagen das alle drei Orte vereint. Die Tragstruktur ist eine Hybridkonstruktion aus Holz und Stahl, die Fassaden bestehen aus Holz und Glas und das Dach wird mit Schiefer gedeckt. Die Breite des Dachs variiert zwischen sieben Metern auf der Nordseite und 14 Metern im Süden. Der Bau mit einem Volumen von rund 17600 m3 und einer Nettogeschossfläche von 3360 m2 kostet 35 Millionen Franken. Kengo Kuma and Associates in Tokyo zeichnet für den Entwurf, vor Ort sind am Projekt CCHE Architecture & Design und die Bauingenieure von INGPHI SA, Lausanne tätig. Im Frühjahr wurde der Grundstein gelegt, derzeit wird die Konstruktion aufgerichtet und im Sommer 2016 soll alles bezugsbereit sein.

 

Kengo Kuma & Associates KKAA
Der 1954 geborene Kengo Kuma studierte an der Universität Tokyo und an der Columbia Universität in New York Architektur. 1987 begründete er das «Spatial Design Studio» und führt seit 1990 das Büro KKAA. Derzeit sind in Tokyo 100 und in Paris 20 Mitarbeitende tätig. Kuma baute diverse Museen so das Nezu- und das Suntory-Museum in Tokyo, die Cité des Arts et de la Culture in Besançon und das Frac in Marseille. Under one Roof ist das erste Gebäude das er in der Schweiz realisiert. www.kkaa.co.jp

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv