Wertedebatte Baukultur

Ende Januar unterzeichnete Bundespräsident Alain Berset zusammen mit den europäischen Kulturministerinnen und Kulturministern die Deklaration von Davos. Darin verpflichten sich die Länder, eine hohe Baukultur politisch zu ver­ankern. Was bedeutet dies für die Schweiz? Was ist Baukultur überhaupt – und wer sagt, was hohe Kultur ist und was nicht? Oliver Martin, Leiter der Sektion Heimatschutz und Denkmalpflege im Bundesamt für Kultur, stellt die Deklaration von Davos und die Ideen dahinter vor. Danach diskutieren der Philosoph Georg Kahler und der Kunsthistoriker Stanislaus von Moos mit ihm über das Positionspapier und über die darin enthaltenen Vorstellungen einer hohen Baukultur.

Ort: Kornhausforum, Bern
Weitere Infos: www.architekturforum-bern.ch

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv