Verein Kunst- und Kirchenbau: Jubiläumsprogramm

Hella Schindel Architektur, Redaktorin TEC21

Seit 1992 führt der Verein Kunst und Kirchenbau Reisen zur Symbolik und Geschichte mittelalterlicher Kunst durch. Nun ist das Jubi­läums­programm 2017 online. Mit seinem An­gebot richtet sich der Verein an ein breites kunst- und kulturgeschichtlich interessiertes Publikum. Ein erfahrenes interdisziplinäres Team von Fachleuten aus Kunst­geschichte, Philosophie, Theologie etc. bereitet die Veranstaltungen vor. Vor Ort wird in kleinen Gruppen geführt, um die ikonografischen, religiösen und politischen Bedeutungen der Kunstwerke im Dialog zu erarbeiten.

Das Programm: www.kunst-und-kirchenbau.ch

 

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv