und dann – Spuren nach dem Studium

Die Vortragsreihe greift die Frage auf, was für Berufswege Architektinnen und Architekten wählen, nachdem sie ihr Studium an der ZHAW in Winterthur erfolgreich abgeschlossen haben. 

Montag, 22. Oktober 2018, 18 Uhr
Michael Meier – Michael Meier und Marius Hug Architekten

1972 in Zürich geboren. Lehre als Hochbauzeichner. 1998 Architekturdiplom FH Winterthur. Mitarbeit bei Martin & Elisabeth Boesch, Zürich und Miller & Maranta, Basel. Seit 2001 eigenes Architekturbüro mit Marius Hug. 2007–10 Dozent für Entwerfen und Konstruieren an der ZHAW Winterthur. 

Montag, 12. November 2018, 18 Uhr
Patric Furrer – Furrer Jud Architekten

1980 in Bern geboren. Lehre als Hochbauzeichner. 2008 Masterabschluss an der ZHAW am Institut für Konstruktives Entwerfen. Seit 2008 Mitinhaber Furrer Jud Architekten und Mitarbeit in Lehre und Forschung an der ZHAW am Institut für Konstruktives Entwerfen.

Montag, 3. Dezember 2018, 18 Uhr
Podiumsdiskussion mit Michael Meier und Patric Furrer

und Gästen

Hanna Gervasi – Architektur & Industriekultur 
2015 Masterabschluss ZHAW Winterthur. 

Roman Pfister – Meili, Peter & Partner Architekten
2012 Masterabschluss ZHAW Winterthur. 

Katharina Stehrenberger – Stehrenberger Architektur
1992 Architekturdiplom FH Winterthur. 

Moderation: Beat Waeber, Studienleiter Architektur

Weitere Infos: www.zhaw.ch/archbau

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv