Ultracut FBS II von SFS unimarket

Danielle Fischer Architektur, Redaktorin TEC21

Dank einer speziellen Gewindegeometrie gewährleistet die Betonschraube Ultracut FBS II von SFS Unimarket hohe Lasten für Verankerungen im gerissenen und ungerissenen Beton. Anwendungen finden sich in zahlreichen Bereichen wie Sanitär, Heizung, Elektro sowie im Metall-, Holz- und Fassadenbau. Die Montage der FBS II erfolgt in einem Arbeitsgang und spart somit Kraft und Zeit und lohnt sich damit auch finanziell. Ihre spreizdruckfreie Verankerung sorgt für geringe Rand- und Achsabstände. Praktischerweise kann die FBS II für bis zu drei unterschiedliche Einbautiefen und damit Anbauteildicken verwendet werden. Sie lässt sich, wenn sie nicht mehr gebraucht wird, vollständig demontieren und eignet sich auch für temporäre Befestigungen.

SFS unimarket AG | 9435 Heerbrugg | www.sfsunimarket.biz

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv