SIA: Normen SIA 480 und SN EN 206 freigegeben

Die Zentralkommission für Normen gab an ihrer jüngsten Sitzung die beiden Normen zur Publikation frei und stimmte vier Projektstarts zu.

Giuseppe Martino Leiter Fachbereich Normen beim SIA

An ihrer Sitzung vom 8. September 2015 in La Neuveville am Bielersee hat die Zentralkommission für Normen (ZN) die Norm SIA 480 Wirtschaftlichkeitsrechnung für Investitionen im Hochbau und mit Genehmigung der nationalen Elemente (nationales Vorwort und nationalen Anhänge) zur EN 206:2013 die zweite Auflage der SN EN 206:2013 Beton – Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität zur Publikation ins Schweizer Normenwerk freigegeben.

Gegen die Freigaben zur Publikation kann bis zum 26. Oktober 2015 Rekurs beim Vorstand des SIA eingereicht werden. Ausserdem genehmigte die Kommission den Projektstart zur Revision der Normen SIA 118/370:2007 Allgemeine Bedingungen für Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige und SIA 279:2011 Wärmedämmende Baustoffe. Die seit Jahren in Überarbeitung stehende Empfehlung SIA 451:1992 Informatik – Datenformate für Leistungsverzeichnisse wurde auf Antrag der Kommission für Informatiknormen (KIN) mit einem überarbeiteten Revisionsantrag mit neuem Terminplan und Budget genehmigt.

Die Normen SN 506500: 2001 Baukostenplan BKP und SN 506504:2003 Spitalkostenplan SKP, die Teil des Schweizer Normenwerks sind, werden zu einer einzigen Norm SN 506500 Baukostenplan BKP revidiert und zusammengefasst. Der entsprechende Antrag kam von der Schweizerischen Zentralstelle für Baurationalisierung (CRB) und wurde von der ZN genehmigt. Die Federführung liegt beim CRB.

Die Zentralkommission verlängerte die Gültigkeit des Merkblatts SIA 2042:2012 Vorbeugung von Schäden durch die Alkali-Aggregat-Reaktion (AAR) bei Betonbauten bis Ende 2018. Ferner ordnete sie die Empfehlung SIA 493:1997 Deklaration ökologischer Merkmale von Bauprodukten, bisher verantwortet von der Kommission für Hochbaunormen (KH), neu der Kommission für Nachhaltigkeits- und Umweltnormen (KNU) zu. Somit übernimmt die KNU auch das laufende Projekt Merkblatt SIA 2055 Deklaration umwelt- und gesundheitsrelevanter Merkmale von Bauprodukten in ihr Portfolio. 

Verwandte Beiträge

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv