St. Jakobshalle, Basel

TEC21 Nr. 40–41 / 2018

Ursprünglich als reine Sportstätte konzipiert, hat sich die Basler St. Jakobshalle mit ihrem markanten Hängedach in den vergangenen Jahren zum Eventtempel gemausert. Fluch und Segen zugleich – zwar liessen die zahlreichen Veranstaltungen die Kasse klingeln, doch das ­Bauwerk konnte den erhöhten Anforderungen vor allem in puncto ­Sicherheit, Brandschutz und Energieeffizienz ­irgendwann nicht mehr genügen. Die nun abgeschlossene Erweiterung verbess­ert die Abläufe, gibt dem Bau eine neue Adresse, wirkt statisch und beherbergt darüber hinaus noch die nötigen Anlagen für die Gebäudetechnik. Eröffnung des neuen alten Baus ist am 15. Oktober.

Ausgabe kaufen

Mit dem Kauf dieser Ausgabe erwerben Sie sich unbeschränkten Zugang zu sämtlichen darin enthaltenen kostenpflichtigen Artikeln und dem PDF des gedruckten Heftes.

Diese Ausgabe kaufen
Online Abo Kaufen
Studium / Recherche 1 Monat
6 Monate
1 Jahr

ARCHIV: Die Ausgaben seit 2013

Abonnieren Zum Archiv